Ausrüstung

Ausrüstung

Ausrüstung

Hier wird etwas über unsere Ausrüstung stehen. Vom Fahrrad angefangen, über Radzubehör, Bekleidung, Kameras, Energie, Medikamente und alles, was uns dazu sonst noch einfällt …

 

Ich (Eugen) gebe euch mal meine Tipps, die ich bei meinem Fahrrad beachtet habe. Ich hab mich dazu sehr viel belesen, so das ich mich entschied mein Rad auf Wunsch, sozusagen bis zur Speiche, von 2rd in Weimar zusammen bauen zu lassen.

Wichtig war für mich, dass das Rad zuverlässig und nicht zu speziell ist, d.h. auch außerhalb Deutschlands leicht zu reparieren ist und Ersatzteile zu finden sind.

Rahmen

  • 26 Zoll Intec Reiserad Stahlrahmen mit Rohloff Ausfallenden
  • lässt sich überall einfach schweißen
  • stabiler als Alu
  • Gewicht ist bei Reiserad unwichtig
  • 26 Zoll, weil es schon in Europa schwierig ist einen 28 Zoll Reifen zu besorgen
  • mit Kettenspanner

 

Hinterrad

  • Andra 40 Felge 32 Loch (ausgelegt für hohes Systemgewicht (=Fahrrad + Gepäck + Fahrer) bis ca. 180kg)
  • Viktor: Andra 40 Felge, aber mit 36 Loch, um ein noch höheres Systemgewicht zu erreichen
  • Speichen an den Enden dicker/verstärkt
  • Rohloff Speedhub Gangschaltung mit 16 Zähne Ritzel (wendbar)
  • externe Gangansteuerung
  • Schwalbe Marathon Reifen 2.0

Vorderrad

  • auch Andra 40 Felge 32 Loch
  • XT Nabedynamo für Beleuchtung
  • kein gepresstes Kugellager, sondern übliche mit Kugeln, die einfach neu geschmiert werden können
  • Schwalbe Marathon Reifen 2.0

Gepäckträger

  • Vorne Tubus Lowrider Ergo, Hauptsache Tubus, Modell ist egal
  • Vorne Racktime Topit für leichte Sachen bis 10kg
  • Hinten Tubus Logo Tragkraft 40kg

Lenker und Vorbau sind nicht speziell, sondern einfach einfach.

Innenlager

  • Tretlager sollte meiner Meinung ein Vierkant sein und kein Hollowtech Innenlager
  • Vierkant sollte man einfacher und schneller im Ausland bekommen als Hollowtech

Kurbel

  • älterer Standart, das Kettenblatt hat und sollte einen 110 mm Lochkreis, 34 bis 36 Zähne haben und wichtig aus Stahl sein (verschleißt nicht so schnell)
  • 110 Lochkreis, weil das sehr gängig ist und eher im Ausland erhältlich

Kette

  • wir haben jetzt die Wippermann conneX Fahrradkette 8sX, ist recht Teuer, klingt aber viel Versprechend
  • wir wollen 2 Ketten im Wechsel fahren, d.h. nach 2000 km die Ketten wechseln, um den Verschleiß auf Kettenblatt und Ritzel zu minimieren. Aber das haben wir vorher noch nicht gemacht und wollen es mal ausprobieren

Triathlonaufsatz, wenn man doch schneller fahren will oder einfach für eine andere Position

Sattel

  • Brooks Ledersattel, ich hab einen mit Federn, aber das würde ich nicht empfehlen, sondern einen Sattel ohne Federn nehmen, wie Brooks B17
  • Problem ist nach Nachspannen des Sattels. Bei uns (Viktor/Eugen) ist die Schraube kaputt gegangen, da das Gewinde beschädigt wurde. Eine Lösung hab ich schon, aber gebe ich auf Anfrage weiter. Denn ich will das an Brooks vermarkten.
  • Eva schreibt: Brooks Imperial b17 Frauensattel mit Sitzschlitz, ohne Sattelfederung

Sattelstütze

  • CANE CREEK Thudbuster LT Federstütze
  • kann gebraucht gekauft werden (billiger)
  • sehr zu empfehlen, ist einfach ein Genuss, sitzend über Kopfsteinpflaster zu fahren 😉

Taschen

  • alle von Ortlieb
  • super Befestigung am Gepäckträger
  • stabil und nur gute Erfahrungen
  • 2 Front, 2 Hinten und eine riesen Rack Pack XL mit 89 Liter

Foto

  • Eugens: Sony Nex 5n mit 18-55mm original Objektiv + manuelles 30mm Festbrennweite Objektiv
  • Viktors: Nikon D7100
  • Eva hat die kleinste, eine für jede schnelle Situation: eine IXUS 145 Digi

Viktors Rad ist sehr ähnlich wie meins (Eugen) ausgestattet.

Eva´s Rad hat Kettenschaltung und Alurahmen, da wir bzw. sie nicht die Zeit und das Geld hatten, ein Reiserad zu besorgen. Es muss auch so gehen. “Ja, es geht auch so;-D ”

Unsere Ausrüstung haben wir alles selbst gekauft und nicht gesponsert bekommen. Somit sind meine / unsere Erfahrungen die wir mit der Ausrüstung machen und euch auch mitteilen, ehrliche und persönliche Einschätzungen. Wird auch “Herstellerunabhängig” genannt ;-).

Ich (Eugen) freue mich auf eure Fragen zu unserer Ausrüstung!!!

PS: es sind bestimmt viele Rechtschreibfehler drin. Wer sie findet, kann sie von mir aus auch behalten;). Mir ist wichtig, dass das, was ich schreibe, einen hohen Informationsgehalt besitzt und du es verstehst.

Eva sagt:Tja lieber Eugen, ich hab da mal ein bisschen korrigiert 😉 Versteht man aber auch sonst super!

3 comments on “AusrüstungAdd yours →

  1. Hallo, würde gerne immer mal bei Euch reinschauen. Wo seid Ihr jetzt? Alles noch in Ordnung? Hatte auch schon mal im Dezember ne Mail geschickt. Was machen die Hunde?
    Liebe Grüße und allzeit gute Fahrt! Von Angelika und Bernhard Stein

Schreibe einen Kommentar zu Eugen Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.